Fistel Behandlung

Startseite/Behandlungen/Fistel Behandlung
Glückliches Paar nach einer Behandlung bei Acne inversa Competence Center

Normalerweise besteht eine klare Abgrenzung zwischen Organen bzw. der Unterhaut (Subcutis) und der Oberhaut (Epidermis). Bilden sich in diesen Bereichen unnatürliche röhrenartige Kanäle/Verbindungen, spricht man von einer Fistel. Der Name leitet sich von dem lateinischen Wort „fistula“ ab, was soviel wie „Pfeife“ oder „Röhre“bedeutet.

Fisteln können aus Abszessen (abgekapseltes entzündetes Gewebe), aufgrund von chronischen Erkrankungen, wie z. B. Acne inversa oder auch durch eine Einwirkung von außen entstehen.

Die neuartige sowie effektive lAight®-Lichttherapie ist eine sanfte, gerätebasierte Behandlung, um die Neuentstehung soweit als möglich zu reduzieren bzw. vorhandene Entzündungen und bestehende Fisteln zu minimieren.

Das Acne inversa Competence Center, in 1130 Wien, ist die erste und bisher einzige Anlaufstelle in Wien, die Fistel Behandlungen mittels der äußerst wirksamen und gut verträglichen lAight®-Bestrahlung anbietet. 

Begeben Sie sich in die Hände von einfühlsamen sowie erfahrenen Spezialisten und freuen Sie sich schon bald über eine deutliche Verbesserung Ihres Lebensstandards. Die kompetenten Fachärztinnen und Fachärzt des Acne inversa Competence Center beraten Sie gerne hinsichtlich der lAight®-Bestrahlung und vereinbaren, gemeinsam mit Ihnen, einen individuell für Sie passenden Therapieplan! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, denn die Terminvereinbarung ist der erste Schritt zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität!

Erfahren Sie nachfolgend, wie Fisteln entstehen, welche Formen es gibt, welche Beschwerden eine Fistel verursacht, wie eine Diagnose gestellt wird und wie eine sanfte Fistel Behandlung mit der schonenden lAight®-Therapie durchgeführt wird.

Was ist eine Fistel?

Als Fistel werden unnatürliche netzartige Kanäle in Rohrform bezeichnet, die sich zwischen einem inneren Hohlorgan und Organen (innere Fistel) oder aber auch Organen und der Körperoberfläche (äußere Fistel) bildet.

Fistelgänge, die infolge von Acne inversa entstehen, können an der Hautoberfläche enden, sich aber auch bis zu inneren Organen, wie beispielsweise dem Darm, hin, ausbilden.

Kontakt-Info

Behandlungen

  • sanfte Therapie mit lAight®
  • Schmerzlinderung durch Abszessöffnung
  • sanfte Fistel-Behandlung
  • Verminderung von Entzündungen
  • Verbesserung von Narbengewebe
  • Reduktion von Schüben

Weitere Infos »

  • ambulante & nicht-invasive Therapie (ohne OP)
  • rasche Schmerzlinderung durch Abszessöffnung
  • entzündungshemmende & antibakterielle Behandlung
  • gesteigerte Gewebeneubildung
  • optische Verbesserung von Narbengewebe

Weitere Infos »

  • gerätebasierte Bestrahlung mittels lAight®-Lichttherapie
  • sanfte, nicht-invasive Behandlung ohne OP
  • Reduktion von Entzündungen
  • heilungsfördernd
  • wirkt erneuten Krankheitsschüben entgegen

Weitere Infos »

lAight® ist die erste zugelassene, nicht-invasive, gerätebasierte & ambulante Therapie, bei Acne inversa.

  • wirksame Theraphie gegen Acne inversa
  • Sanfte Abszess Behandlung
  • Linderung von Fisteln
  • für alle HS-Stadien zugelassen
  • ambulante & nicht-invasive Therapie (ohne OP)
  • sanfte, gerätebasierte Lichtbestrahlung
  • physikalische Therapie

Weitere Infos »

Wie entsteht eine Fistel?

Fisteln können sich im ganzen Körper bilden und durch unterschiedliche Gründe entstehen. Größtenteils bilden sie sich jedoch durch chronische Darmerkrankungen (Morbus Crohn/Colitis ulcerosa), infolge eines Darmrisses bei der Entbindung (Geweberiss zwischen Scheide & After) oder aufgrund von Abszessen, häufig in fortgeschrittenen Stadien der Acne inversa.

Bleiben bestehende Entzündungen unbehandelt oder kommt es zum Zerplatzen eines Abszesses, versucht der Körper den Eiter aus dem Gewebe abzuleiten. Dabei entstehen röhren- bzw. röhrennetzartige Verbindungen, also Fisteln.

Durch Fisteln verursachte Symptome

Die entzündeten Areale schmerzen häufig sehr und sind ziemlich empfindlich. Meist führt schon eine leichte Druckausübung zum Austritt von schlecht riechenden Ausscheidungen wie Talg, Eiter und/oder Sekret, welche sich durch die bakterielle Besiedlung bilden.

Hat eine Fistel eine Verbindung bis zum Darm erreicht, kann es sogar zum Austreten von Stuhl kommen.

Das Nässegefühl und die feuchte/verschmutze Kleidung, die durch das Austreten der Flüssigkeiten entstehen, stellen oft eine große Belastung für Betroffene dar.

Diagnose einer Fistel

Äußere Fisteln werden häufig durch eine Blick- oder Tastdiagnose festgestellt oder ergeben sich aus der Krankengeschichte des jeweiligen Patienten.

Innere Fisteln werden zumeist durch bildgebende Verfahren erkannt. Zur Anwendung kommt, je nach Körperregion, eine endoskopische Untersuchung (Spiegelung von Hohlorganen), Ultraschalluntersuchung, Computertomographie.

Wo können Fisteln entstehen & welche Fistelarten gibt es?

Es gibt zwei Überarten von Fisteln:

  • Die Röhrenfistel heilt spontan ab, sobald die Ursache für die Entzündung beseitigt wurde.
  • Die Lippenfistel hingegen muss vollständig operativ entfernt werden, bevor der Heilungsprozess eintritt.

Und zahlreiche Unterarten, die sich je nach der Lokalität unterscheiden. Z. B.:

  • zwischen Darm und Haut: enterokutane Fistel
  • Fistel im Bereich des Afters: perianale Fistel
  • zwischen dem Geburtskanal und der Harnblase: Vesikovaginale Fistel (auch Blasen-Scheiden-Fistel oder Geburtsfistel)
  • etc.

Sanfte Fistel Behandlung mit lAight®

Fisteln enstehen infolge von Abszessen durch die Hautkrankheit Acne inversa, aber auch durch chronische Darmerkrankungen oder aufgrund von Dammrissen nach der Geburt. Eine oberflächliche Bestrahlung mit dem neuartigen und effektiven lAight®-Gerät wirkt entzündungshemmend und beugt gleichzeitig der Neuentstehung vor. Akute Abszesse können sanft geöffnet werden, wodurch der Eiter ungestört abfließen kann, was wiederum zu einer raschen Schmerzlinderung führt.

Das Acne inversa Competence Center ist die erste und bisher einzige Anlaufstelle in Wien, die Fistel Behandlungen mittels lAight®-Therapie anbietet. Die erfahrenen und einfühlsamen Ärztinnen und Ärzte erstellen, gemeinsam mit Ihnen, einen individuell auf Ihre Bedürfnisse angepassten Therapieplan und beantworten während des Erstgespräches alle Ihre offenen Fragen.

Auch wenn Fisteln von meist äußerst unangenehmen äußerlichen Auswirkungen begleitet werden; besteht kein Grund zur Verzweiflung. Freuen Sie sich stattdessen auf eine baldige Besserung und gesteigertes Wohlbefinden. Zögern Sie nicht, uns bezüglich einer Fistel Behandlung zu kontaktieren, denn eine Terminvereinbarung ist der erste Schritt zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität!

Positive Effekte der lAight®-Lichttherapie

  • wirkt antibakteriell, entzündungshemmend & durchblutungsfördernd
  • regt natürliche Heilungsprozesse und die Gewebeneubildung an
  • Reduktion von Talgproduktion & Verminderung der Haarfollikel-Verhornungsstörung (auschlaggebend für Acne inversa )
  • regenerative Prozesse der Neubildung von gesundem Gewebe werden angeregt
  • optische Verbesserung bereits vorhandener Narbenstrukturen
  • gesteigerte Gewebeneubildung (durch erhöhte Kollagenproduktion & Zellaktivität im Bindegewebe)
  • wirkt erneuten Schüben vorbeugend entgegen

Mehr über die  lAight®-Therapie erfahren »

lAight®-Therapie Behandlungsablauf

Vor der Behandlung findet eine Erstbesprechung mit einem erfahrenen Facharzt statt, in der die Krankheitsgeschichte geklärt und die Situation durch eine Untersuchung eingeschätzt wird.

Die Erstbesprechung findet ohne Zeit- oder Termindruck in einem für Sie angenehmen Rahmen statt. Neben der Abklärung möglicher Risiken und Kontraindikationen informieren wir Sie während des Gespräches über den Ablauf der Therapie und finden gemeinsam eine bestmögliche Versorgung.

Danach haben Sie die Möglichkeit, Termine im Abstand von 14 Tagen zu vereinbaren, um die betroffenen Areale mittels lAight®-Bestrahlung behandeln zu lassen.

Wie viele Sitzungen notwendig sind, ist von der Ausgangslage und vom Heilungsprozess nach den ersten Behandlungen abhängig. Sprechen die behandelten Hautareale gut auf die Therapie an, können die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen verlängert werden (meist auf 4 bis 8 Wochen).

Kosten der lAight®-Therapie

Die Kosten der lAight®-Therapie werden leider noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Der individuelle Preis richtet sich nach der Anzahl der zu behandelnden Areale. Für die Bestrahlung von einem Behandlungsfeld fallen beispielsweise € 50,- an.

Die Abrechnung der Therapiekosten erfolgt zurzeit noch direkt mit dem Patienten. Sie haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenübernahme bei ihrer Gebietskrankenkasse einzureichen. Nachfolgend ein kurzer Auszug der Preisliste.

lAight®-Therapie Kosten
lAight®-Therapie, 1 Behandlungsfeld 50,00 €
lAight®-Therapie, 2 Behandlungsfelder 62,50 €
lAight®-Therapie, 3 Behandlungsfelder 75,00 €

Tarife gültig ab 01. Jänner 2018. Änderungen vorbehalten.

Gesamte Preisliste ansehen » 

Fistel Beschwerden minimieren

Allen Betroffenen können die folgenden Maßnahmen empfohlen werden, um die Beschwerden zu minimieren und die Lebensqualität bzw. das Wohlbefinden zu steigern.

  • gesunde Ernährung
  • Gewichtsreduktion auf Normalgewicht
  • Rauchen beenden
  • betroffene Areale nicht rasieren
  • enganliegende Kleidung vermeiden
  • starkes Schwitzen vermeiden
  • psychologische Hilfe in Anspruch nehmen
  • generell auf Körperhygiene achten

Gegen äußerliche Beschwerden, wie z. B. den Austritt von übel riechendem Sekret, helfen lokal desinfizierende, antibakterielle bzw. antiseptische Waschlotionen, Cremes oder Tinkturen. Antibiotika können von innen aus unterstützend wirken.